Grünkohl-Quinoa-Salat mit Blutorangen-Chia-Dressing

1. Februar 2021

Winter ist Grünkohlzeit und im Moment können wir von dem krausen Powergemüse gar nicht genug bekommen. Grünkohl enthält lauter gesunde Nährstoffe wie Vitamin A, C und K, die wir im Winter ja wirklich gut gebrauchen können. Deshalb gibt es heute bei uns einen gesunden Grünkohl-Quinoa-Salat mit Blutorangen-Chia-Dressing.

Grünkohl-Quinoa-Salat mit Blutorangen-Chia-Dressing

Ob nur als Beilage oder hier als Hauptgericht, Grünkohl ist ein richtiges Energiebündel für den Winter. Wir lieben ihn natürlich auch klassisch, deftig mit Mettwurst und karamellisierten Kartoffeln, wie bei meiner Mutter jedoch kann man mit dem Powergemüse noch so viel mehr anstellen. Vorausgesetzt, Ihr kauft den Grünkohl frisch und nicht im Glas, denn dort hat er weniger Biss.

Zu dem Superfood Grünkohl gesellt sich zu unserem Grünkohl-Quinoa-Salat, wie der Name schon sagt, Quinoa. Quinoa enthält eine Menge Calcium, Vitamin E und Eisen und ist zudem eine wertvolle Proteinquelle, was sie auch für eine vegetarische und vegane Ernährung interessant macht. Apropos vegan – wir haben unseren gesunden Salat ein wenig mit veganem Feta ergänzt, natürlich geht auch gewöhnlicher Feta, ist dann halt nur nicht mehr vegan – klar :)

Da es auch endlich wieder Blutorangen in den Supermärkten gibt, verfeinern wir unseren Grünkohl-Quinoa-Salat mit einem Blutorangen-Chia-Dressing. Chia ist reich an Mineralstoffen und Vitaminen, eine hochwertige pflanzliche Protein- und Ballaststoffquelle, enthält viel Calcium sowie essentielle Omega-3-Fettsäuren. Zudem ist es von Natur aus glutenfrei.

Grünkohl-Quinoa-Salat mit Blutorangen-Chia-Dressing

Wer Quinoa mag, der sollte unbedingt mal unsere Wirsingrouladen mit Pilz-Quinoa-Füllung auf Pastinakenstampf oder die gefüllten Kürbisse mit Quinoa-Risotto und Pfifferlingen ausprobieren.

Grünkohl-Quinoa-Salat mit Blutorangen-Chia-Dressing

Grünkohl-Quinoa-Salat mit Blutorangen-Chia-Dressing

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten
  

Für den Salat:

  • 400 g Grünkohl
  • 200 g Quinoa
  • 400 ml Wasser
  • Prise Salz
  • 1 Granatapfel
  • 1/4 Bund Petersilie fein gehackt
  • 1/4 Bund Pfefferminze fein gehackt
  • 150 g veganer Feta* optional

Für das Dressing:

  • 1 Blutorange
  • 3 TL Chia
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weissweinessig
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

Dressing:

  • Den Saft der Blutorange auspressen und anschließend mit Öl und Weissweinessig verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend die Chia-Samen beigeben.

Grünkohl-Quinoa-Salat:

  • Die Grünkohlblätter als allererstes von der großen, mittleren Blattstielrippe schneiden und gründlich waschen, um möglichen Sand zu entfernen. Danach gut abtropfen lassen.
  • Die Grünkohlblätter grob in 1-2 cm große Stücke auseinanderzupfen.
  • Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Anschließend den Grünkohl rund 3-5 Minuten hierin blanchieren. Grundsätzlich kann der Grünkohl auch roh gegessen werden, aber ein kurzes Blanchieren in Salzwasser fördert die Bekömmlichkeit. Anschließend den Grünkohl herausnehmen und abtropfen lassen.
  • Die Quinoa waschen und danach in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. 12-15 Minuten weiter köcheln lassen.
  • Die Blätter der Pfefferminze und Petersilie von ihren Blättern zupfen und sehr fein hacken.
  • Den Granatapfel halbieren, indem man ihn mittig kreisförmig einritzt und gegen den Uhrzeigersinn dreht. Anschließend die Kerne mit der Rückseite eines schweren Löffels herausklopfen.
  • Grünkohl, Quinoa, Petersilie und Minze gründlich miteinander vermischen. Das Blutorangen-Chia-Dressing unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Granatapfelkerne großzügig darüber verteilen.
  • Wenn gewünscht, den (veganen) Feta zerbröseln und ebenfalls über den Salat verteilen.
Autor: Christian Kutschka
Gericht: Salat
Land & Region: Deutschland
Keyword: Grünkohl, Vegan, Vegetarisch

Grünkohl-Quinoa-Salat mit Blutorangen-Chia-Dressing

Dieser Beitrag enthält mit * gekennzeichnete Affiliate-Links zum Amazon-Partnerprogramm.

Zuletzt aktualisiert am 5. Januar 2023 von Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
© Copyright 2023 SavoryLens. All rights reserved.
Close