Chocolate Dutch Baby mit Sommerbeeren

13. Juli 2018

Frühstückt Ihr lieber süß oder herzhaft? Ich gehöre eindeutig zu den „süßen Frühstückern“. Gerne beispielsweise mit selbstgemachter Marmelade. Für mich geht aber auch schon Schokolade zum Frühstück. Warum dann nicht gleich in Form eines himmlisch-luftigen Pfannkuchens? Am besten direkt aus dem Ofen. Ihr habt es bestimmt schon erraten,  was wir heute machen? Es gibt mal wieder Dutch Baby. Seid ihr dabei?

Chocolate Durch Baby mit Sommerbeeren

Ich habe mich ja schon vor Jahren in diesen amerikanischen Klassiker aus den 1960er Jahren verliebt. Vielleicht habt Ihr ja schon mal unseren Apple Dutch Baby nachbacken können? Nur diesmal wird das Ganze schokoladig und jeder kriegt seine eigene Portion in einem kleinen Pfännchen. Und weil gerade Beerenzeit ist, gibt es frische Sommerbeeren obendrauf. Ist das was?

Wir haben uns für Himbeeren, Blaubeeren und Johannisbeeren entschieden, aber der Fantasie sind hier wie immer keine Grenzen gesetzt.

Sommerbeeren

Für unseren Chocolate Dutch Baby braucht es nur eine Handvoll Zutaten: Kakao, Eier, Mehl, Milch und Zucker für den Teig, Butter zum Backen sowie Früchte und Sahne als Belag.

Für den leckeren Pfannkuchen benötigt Ihr eine gusseiserne Pfanne. Der Teig reicht für etwa drei kleine Pfännchen (3,5 inch) oder eine große Cast Iron Pfanne (10 inch).

Chocolate Durch Baby mit Sommerbeeren

Zutaten:

  • 3 Eier (Größe M)
  • 180ml Milch
  • 130g Mehl
  • 2 gehäufte Esslöffel Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 4 Teelöffel Butter
  • 100-150ml Schlagsahne
  • Sommerbeeren nach Wahl

Außerdem benötigt ihr:

  • 3 kleine gusseisernen Pfannen (Durchmesser: 3,5 inch / 9 cm) oder eine mittelgroße gusseisern Pfanne (Durchmesser: 10 inch / 26 cm)

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200° Grad Celsius Ober- / Unterhitze vorheizen (alternativ: 180° Celsius Umluft).
  2. Die Butter in drei kleinen (Durchmesser: 3,5 inch /  9 cm) oder einer mittelgroßen gusseisernen Pfanne (Durchmesser: 10 inch / 26 cm) verteilen (nicht auf die Ränder, sonst geht der Teig nicht hoch).
  3. Sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist, die Pfanne(n) kurz in den Backofen schieben und die Butter schmelzen lassen.
  4. Mehl, Zucker, Kakaopulver und Salz vermengen. In einer weiteren Schüssel Eier mit Milch verrühren und die Mehlmischung dazu geben. In der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät alles gut vermischen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  5. Den Teig in die gefetteten, heissen (!) Pfanne(n) geben und diese zurück in den Backofen schieben.
  6. Die Pfannkuchen – je nach Backofen – so ca. 15-20 Minuten backen.
  7. Wenn die Dutch Babies fertig sind, gehen sie an den Seiten hoch. Sobald sie jedoch an der Luft sind, fällt der Teig aber wieder ein. Das muss so sein.
  8. Zu guter Letzt die Sahne aufschlagen und zusammen mit den Sommerbeeren auf den leicht abgekühlten Chocolate Dutch Baby servieren.

Chocolate Durch Baby mit Sommerbeeren

Sommerbeeren

Chocolate Durch Baby mit Sommerbeeren

Chocolate Durch Baby mit Sommerbeeren

Lasst es Euch schmecken !

Chocolate Durch Baby

Chocolate Dutch Baby mit Sommerbeeren

Chocolate Dutch Baby mit Sommerbeeren
Portionen 4
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten
  

  • 3 Eier Größe M
  • 180 ml Milch
  • 130 g Mehl
  • 2 gehäufte Esslöffel Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 4 Teelöffel Butter
  • 100-150 ml Schlagsahne
  • Sommerbeeren nach Wahl

Außerdem benötigt ihr:

  • 3 kleine gusseisernen Pfannen Durchmesser: 3,5 inch / 9 cm oder eine mittelgroße gusseisern Pfanne (Durchmesser: 10 inch / 26 cm)

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 200° Grad Celsius Ober- / Unterhitze vorheizen (alternativ: 180° Celsius Umluft).
  • Die Butter in drei kleinen (Durchmesser: 3,5 inch / 9 cm) oder einer mittelgroßen gusseisernen Pfanne (Durchmesser: 10 inch / 26 cm) verteilen (nicht auf die Ränder, sonst geht der Teig nicht hoch).
  • Sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist, die Pfanne(n) kurz in den Backofen schieben und die Butter schmelzen lassen.
  • Mehl, Zucker, Kakaopulver und Salz vermengen. In einer weiteren Schüssel Eier mit Milch verrühren und die Mehlmischung dazu geben. In der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät alles gut vermischen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  • Den Teig in die gefetteten, heissen (!) Pfanne(n) geben und diese zurück in den Backofen schieben.
  • Die Pfannkuchen – je nach Backofen – so ca. 15-20 Minuten backen.
  • Wenn die Dutch Babies fertig sind, gehen sie an den Seiten hoch. Sobald sie jedoch an der Luft sind, fällt der Teig aber wieder ein. Das muss so sein.
  • Zu guter Letzt die Sahne aufschlagen und zusammen mit den Sommerbeeren auf den leicht abgekühlten Chocolate Dutch Baby servieren.
Autor: Christian Kutschka
Gericht: Frühstück
Land & Region: Amerikanisch

 

 

Zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2022 von Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
© Copyright 2022 SavoryLens. All rights reserved.
Close