Lachsfrikassee mit Reis und Gemüse – schneller Lunch im Homeoffice

18. Februar 2021

(Werbung / Verlinkungen)
Die unkomplizierte schnelle Küche ist weiterhin sehr gefragt und viele von uns haben wegen Homeworking und vielleicht nebenher sogar noch Kinderbetreuung und Homeschooling einfach keine Zeit zum Kochen. Da müssen unkomplizierte Gerichte her, die Jung und Alt gut schmecken und schnell gemacht sind – eben fix auf dem Tisch.
So haben wir uns heute wieder zu einer netten Runde zusammengeschlossen, um Euch mit schnellen Gerichten zu versorgen. Wir haben Euch ein Rezept für unser Lachsfrikassee mit Reis und Gemüse mitgebracht. Ein schneller Lunch, der garantiert jedem schmeckt.

Fix auf dem Tisch – Lachsfrikassee mit Reis und Gemüse

Die Zubereitung für unser Lachsfrikassee mit Reis und Gemüse haben wir bewusst kurz und einfach gehalten, damit es fix auf den Tisch kommt. Beim Lachs haben wir auf tiefgekühlte Lachsfilets zurückgegriffen, die wir sowieso immer im Haus haben. Anstatt den Reiskocher auszupacken, sind wir auf Langkorn-Reis aus dem Kochbeutel ausgewichen, der in 10 Minuten fertig ist. Bei der Auswahl des Gemüses habt Ihr natürlich die Qual der Wahl. Zum Leidwesen meiner Frau gehören für mich zwingend Erbsen in ein Frikassee. Da wir noch Brokkoli im Kühlschrank hatten, habe ich noch ein paar Röschen davon abgezupft. Die Stücke sollten nicht zu groß sein, damit sie nicht extra gekocht, sondern mit den anderen Gemüsesorten mitgekocht werden können. Wer Hühnerfrikassee mag, der wird unser Lachsfrikassee mit Reis und Gemüse sicherlich lieben.

Wenn Ihr schnelle Gerichte mit Lachs mögt, dann probiert doch auch mal unseren Schwedischen Lachsauflauf. Der schmeckt Euch garantiert.

Lachsfrikassee mit Reis und Gemüse

Schnelle und einfache Rezepte: Lunch im Home Office – Fix auf dem Tisch

In dieser Runde „Fix auf dem Tisch“ sind unsere lieben Bloggerfreunde moey’s kitchenGaumenfreundinS-Küchewas eigenesGernekochenGaumenspoesieDie Jungs kochen und backen und 1x umrühren bitta aka kochtopf dabei und präsentieren Euch kreative Gerichte für Euren Lunch im Homeoffice, die Ihr sehr leicht und schnell zubereiten könnt. Schaut unbedingt bei Ihnen vorbei:

moey’s kitchen
Schneller Kichererbsen-Thunfisch-Salat mit Mozzarella und Ei – Protein-Power im Homeoffice

Gaumenpoesie
Bunter Orangensalat mit Burrata und Basilikum-Pesto

was eigenes
Gebackene Süßkartoffel mit Mais-Kidneybohnen-Mix & Kräuterquark – schnelles, vegetarisches Mittagessen im Homeoffice.

Gernekochen
Quesadillas mit Hähnchen und selbstgemachter Guacamole

S-Küche
Tortellini Auflauf mit Blumenkohlcreme statt Béchamel – Homeoffice Soulfood für die ganze Familie

Die Jungs kochen und backen
Fisch mit Shrimp-Butter & Grünkohlsalat – Homeoffice Power-Lunch

1x umrühren bitte aka kochtopf
Birne Erdnuss Overnight Oats als fixer Lunch im Homeoffice

Gaumenfreundin
Spaghetti mit Feta und Tomaten aus dem Ofen

Lachsfrikassee mit Reis und Gemüse

Lachsfrikassee mit Reis und Gemüse

Lachsfrikassee mit Reis und Gemüse – schneller Lunch im Homeoffice
Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.

Zutaten
  

  • 400 g Lachsfilet TK
  • 200 g Reis Langkorn-Reis
  • 180 g Champignons
  • 150 g Erbsen
  • 150 g Karotten
  • 120 g Brokkoli
  • 30 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 2 EL Rapsöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne 10% Fettgehalt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz & Pfeffer
  • 3-4 Stängel Petersilie

Anleitungen
 

  • Den Lachs waschen, abtrocknen und in 1-2 cm große Würfel schneiden.
  • Die Champignons putzen und vierteln, die Möhren schälen und klein schneiden. Den Broccoli waschen und ein paar Röschen klein schneiden. Petersilie fein hacken.
  • Für die Mehlschwitze zunächst Butter in einem Topf langsam zum Schmelzen bringen. Das Mehl zügig mit einem Schneebesen einrühren und 1-2 Minuten kurz anschwitzen, bis die Mehlschwitze goldgelb ist.
  • Nun die Gemüsebrühe mit dem Schneebesen zügig einrühren, damit sich keine Klümpchen bilden.
  • Anschließend die Sahne, Champignons, Möhren, Brokkoliröschen und Erbsen hinzugeben und rund 8-10 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Gelegentlich umrühren, damit nichts anhängt. Mit Salz & Pfeffer würzen und mit Zitronensaft abschmecken.
  • Währenddessen einen Topf Wasser zum Kochen bringen und den Reis darin zubereiten (alternativ könnt Ihr natürlich den Reiskocher benutzen).
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs darin von beiden Seiten kurz anbraten.
  • Sobald der Reis gar ist, abgießen und auf den Tellern verteilen. Den Lachs kurz mit der Gemüsesoße vermengen und auf dem Reis servieren. Zum Schluss mit ein wenig gehackter Petersilie servieren.
Autor: Christian Kutschka
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutschland

 

Zuletzt aktualisiert am 19. März 2021 von Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Join the Conversation

  1. So eine einfache und leckere Rezeptidee, besonders für Familien mit Kindern! Wird definitiv in den nächsten Tagen mal nachgekocht. Mein Sohn ist ja ganz Fisch-vernarrt :)

    1. Christian Author says:

      Ganz herzlichen Dank liebe Steffi! Das würde mich freuen, berichte mal ob es dir und deinem Sohn geschmeckt hat!
      Viele Grüße
      Christian

  2. Was für eine tolle Idee! Hab noch nie Lachs-Frikassee gesehen, aber es ist echt eine großartige Abwechslung auf dem Teller!
    Liebe Grüße
    Maja

    1. Christian Author says:

      Liebe Maja,
      ganz herzlichen Dank. Es ist dem klassischen Hühnerfrikassee schon sehr ähnlich, aber mal eine schöne Abwechslung, vor allem wenn man vielleicht TK-Lachs daheim hat, biete es sich an.
      Liebe Grüße
      Christian

Close
© Copyright 2022 SavoryLens. All rights reserved.
Close