Pumpkin Spice Granola mit Cranberries

9. Oktober 2019

Seit Ihr auch so verrückt nach Pumpkin Pie Spice? Bis letzte Woche war es mir noch zu warm dafür, aber nun haben auch hier langsam herbstliche Temperaturen angefangen und ich lasse mich von der Welle mitreißen.
Meine Frau kann dem leider noch nicht so viel abgewinnen, aber ich werde sie auch noch auf die „orangene Seite“ ziehen ;-).
Man hat fast den Eindruck, dass es eigentlich gar kein Lebensmittel mehr in New York ohne Pumpkin Pie Spice gibt. Naja, eigentlich nicht nur Lebensmittel – Kerzen, Spülmittel, Seifen….

Pumpkin Spice Granola mit Cranberrries

Aber was verbirgt sich eigentlich dahinter? Nun, Pumpkin Pie Spice ist eine erdige, angenehm würzige amerikanische Gewürzmischung (die übrigens absolut keinen Kürbis enthält). Wahrscheinlich befinden sich einige der Zutaten bereits in eurem Gewürzregal. Die Zutaten bestehen im Wesentlichen aus Backgewürzen wie Zimt, Muskatnuss, Gewürznelke und Ingwer. In den USA ist es eines der Standardgewürze, das es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt; die Zusammensetzung der Fertigmischungen hängt jedoch sehr von der Marke ab. Man kann es sich aber auch recht einfach selber zusammenstellen – wie, das zeigen wir euch heute.

Selbstgemachtes Pumpkin Pie Spice
Natürlich gibt es nicht nur ein Rezept für ein Gewürz, sondern es gibt noch etwas recht Einfaches aber Gesundes mit dem tollen Gewürz: ein Pumpkin Spice Granola mit Cranberries.

Pumpkin Spice Granola mit Cranberrries

Neben den typischen Gewürzen sind hier Ahornsirup und leckeres Kürbispüree* (Amazon-Partnerlink) enthalten. Das Rezept für unser selbstgemachtes Granola mit Ahornsirup und Erdnüssen möchten wir Euch an dieser Stelle natürlich auch ans Herz legen.

Für den Fall, dass Ihr nicht bereits schon Pumpkin Pie Spice zu Hause habt, habe ich Euch das Rezept für unsere Mischung aufgeschrieben. Die Zutaten sind in der Regel immer die gleichen, nur die Zusammenstellung variiert. Bei uns ist der Zimtanteil ein wenig höher.

Probiert es doch mal aus. So wird unser Pumpkin Spice Granola gemacht:
Zutaten:

Für das Pumpkin Pie Spice*:

  • 3 1/2 Esslöffel Zimt, gemahlen
  • 2 Teelöffel Ingwer, gemahlen,
  • 1 Teelöffel Nelke, gemahlen
  • 4 Teelöffel Muskat, gemahlen
  • 1 Teelöffel Piment

Für das Granola:

  • 420g Haferflocken, kernig
  • 125g Pekannüsse, grob gehackt
  • 30g Haselnüsse, grob gehackt
  • 15g Kürbiskerne, geschält
  • 2 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 1 1/2 Teelöffel Pumpkin Pie Spice*
  • 55g Kürbispüree*
  • 80ml Ahornsirup
  • 60ml Kokosöl, geschmolzen
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 30g Cranberries, getrocknet
  • 4-6 Apfelringe, getrocknet (optional)
Zubereitung:

Pumpkin Pie Spice:

  1. Alle Gewürze gut miteinander vermischen und in einen luftdichten Behälter füllen.

Granola:

  1. Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Haferflocken, Pekannüsse, Haselnüsse und Kürbiskerne  in einer großen Rührschüssel vermengen. In einer weiteren Schüssel den Ahornsirup, das geschmolzene Kokosöl, Kürbispüree, Pumpkin Pie Spice, Zimt, Zucker und Vanilleextrakt gründlich miteinander verrühren.
  3. Nun die Ahornsirupmischung mit der Haferflockenmischung gründlich vermengen. Die Masse darf etwas feucht sein.
  4. Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen.
  5. Im vorgeheizten Ofen ca. 22 – 25 Minuten gold-gelb backen (nicht zu dunkel werden lassen). Während der Backzeit sollte das Granola ein- bis zweimal umgerührt bzw. gewendet und anschließend auf dem Blech festgedrückt werden.
  6. Das Granola aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech vollständig auskühlen lassen (das ist wichtig, denn durch das Festdrücken und Auskühlen lassen bekommt das Granola die richtige Konsistenz, sonst hat man eine Art lose Haferflockenmischung).
  7. Die getrockneten Apfelscheiben in kleine Stücke schneiden und mit den Cranberries unter das Granola mischen – fertig ist unser Pumpkin Spice Granola (in einer luftdichten Dose aufbewahren).

Pumpkin Spice Granola mit Cranberrries

Dieser Beitrag enthält mit * gekennzeichnete Affiliate-Links zum Amazon-Partnerprogramm.

Zuletzt aktualisiert am 18. Oktober 2020 von Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
© Copyright 2022 SavoryLens. All rights reserved.
Close