Go Back
+ servings

Baked Feta Pasta – schnell und einfach gemacht

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Portionen: 4 Personen
Autor: Christian Kutschka

Zutaten

  • 500 g Cherrytomaten
  • 2-3 EL natives Olivenöl
  • 200 g Feta
  • 400 g Pappardelle oder Pasta eurer Wahl
  • 1/4 Bund frischer Basilikum
  • 50 g schwarze Oliven entkernt
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Tomaten von den Rispen befreien, waschen und in eine Auflaufform geben. Mit Olivenöl beträufeln, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und gründlich miteinander vermischen.
  • Jetzt den Fetakäse zwischen die Tomaten in die Mitte der Auflaufform setzen und erneut mit etwas Olivenöl beträufeln sowie mit Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano würzen.
  • Die Auflaufform in den Ofen geben und für ca. 30 Minuten backen.
  • Währenddessen das Salzwasser für die Pappardelle aufsetzen und die Pasta „al dente“ kochen. Anschließend abtropfen lassen und eine Kelle Nudelwasser zurückbehalten.
  • Wenn die Tomaten aufgeplatzt sind und der Käse leicht gebräunt ist, ist unsere Soße fertig. Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen, die Oliven hinzufügen und alles gut vermischen. Anschließend die Pappardelle dazugeben.
  • Nun alles gründlich miteinander vermengen, mit ein paar frischen Basilikumblättern toppen und genießen.