Go Back
+ servings
Zucchini-Frittata
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Zucchini-Frittata vom Grill

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch, Italienisch
Portionen: 4 Personen
Autor: Christian Kutschka

Equipment

  • Gusseiserne Pfanne (Ø 30cm)

Zutaten

  • 500 g Zucchini 2 Stck.
  • 120 g Emmenthaler
  • 30 g Parmigiano Reggiano
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 4 Eier Größe M
  • 200 g Instantmehl + etwas zum Ausmehlen der Pfanne
  • 6 EL Rapsöl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Den Grill für indirekte mittlere Hitze (160°C) vorbereiten. Die gusseiserne Pfanne fetten und mit Mehl ausstreuen.
  • Die Eier trennen.
  • Die Zucchini waschen, abtrocknen und mit der Schale raspeln. Die beiden Käsesorten fein reiben und mit den Zucchini, Speckwürfeln, Eigelben und dem Öl in eine große Schüssel geben.
  • Das Instantmehl mit dem Backpulver vermischen und zur Zucchini-Masse geben. Alles gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und zunächst ein Drittel davon unter die Zucchini-Masse heben, anschließend den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Die Masse anschließend in die Pfanne gießen und gleichmäßig verstreichen.
  • Die Frittata über indirekter Hitze bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten grillen bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Aus dem Grill nehmen und in der Pfanne etwas abkühlen lassen.
  • Die Zucchini-Frittata zusammen mit einem knackigen Salat, Kräuterquark und ein wenig Basilikum lauwarm genießen.