Go Back
+ servings

Schoko-Erdbeer-Biskuitrolle

Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit10 Min.
Kühlzeit2 Stdn.
Arbeitszeit3 Stdn. 10 Min.
Gericht: Gebäck
Land & Region: Deutschland
Portionen: 1 Kuchen
Autor: Gabriela Kutschka

Zutaten

Für den Biskuitteig:

  • 40 g Mehl (Type 405)
  • 40 g Speisestärke
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • 20 g Kakao
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 80 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 100 ml Schlagsahne
  • 250 g Zartbitterschokolade 60% Kakaogehalt
  • 6 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 150 g Erdbeeren
  • 50 ml Amaretto
  • 1 TL Vanillextrakt

Für die Ganache:

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Schlagsahne

Sonstiges:

  • Zucker zum Bestreuen des Küchentuchs
  • Erdbeeren zum Dekorieren

Anleitungen

Teig:

  • Den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mehl, Speisestärke, Kakao, Backpulver und Mandeln miteinander gut vermengen.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif in der Küchenmaschine schaumig aufschlagen, nach und nach den Zucker einrieseln lassen und alles zu steifem Eischnee schlagen. Die Eigelbe zum Eischnee hinzufügen und max. 1 Minute bei höchster Stufe zusammen weiterschlagen.
  • Die Mehlmischung über den Eischnee sieben und mit einem Spatel vorsichtig unterheben.
  • Den Teig sofort auf dem Backpapier gleichmäßig verstreichen und gleich in den Backofen schieben. Das ist wichtig, da Biskuitteig schnell zusammenfällt, wenn er nicht gleich gebacken wird. Im unteren Drittel des Backofens ca. 10 Minuten backen.
  • Nach dem Backen sofort auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen. Das Backpapier vorsichtig abziehen und den Teig mit dem Küchentuch längst aufrollen. Mit dem Tuch auskühlen lassen.

Füllung:

  • Die Erdbeeren waschen, entstielen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Amaretto übergießen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden marinieren. Wer einen intensiveren Amarettogeschmack mag, kann die Erdbeeren auch über Nacht ziehen lassen.
  • Die Schokolade fein reiben. Die Sahne in einem kleinen Topf unter Rühren bis zum Siedepunkt erhitzen, vom Herd nehmen und über die Schokolade gießen. Die Schokolade kurz anschmelzen lassen und alles langsam miteinander verrühren, bis man eine glatte, glänzende Masse erhält.
  • Die Eigelbe mit dem Vanilleextrakt unter die Schokoladenmasse rühren.
  • Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif, aber nicht schnittfest schlagen, dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen.
  • Die Schokoladenmasse zum Eischnee geben und mit einem Spatel unterheben.
  • Die Masse im Kühlschrank fest werden lassen (ca. 2 Stunden).

Füllen und Überziehen der Biskuitrolle:

  • Die Biskuitrolle wieder entrollen und die Ränder mit einem Messer begradigen, falls nötig. Die Schokoladenfüllung gleichmäßig auf dem Biskuitboden verstreichen. Die kleingeschnittenen Erdbeeren auf der Füllung verteilen. Alles vorsichtig längst aufrollen.
  • Schokolade fein reiben. Die Sahne wie zuvor in einem kleinen Topf unter Rühren bis zum Siedepunkt erhitzen, vom Herd nehmen und über die Schokolade gießen. Die Schokolade kurz anschmelzen lassen und alles langsam miteinander verrühren, bis man eine glatte, glänzende Masse erhält.
  • Die Ganache etwas abkühlen lassen und die Biskuitrolle damit bestreichen.
  • Zum Schluss die Erdbeeren waschen, in Hälften schneiden und die Biskuitrolle damit verzieren.