Go Back
+ servings

Penne mit Grünkohl-Pesto mit Walnüssen und Burrata

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Portionen: 4 Personen
Autor: Christian Kutschka

Equipment

Zutaten

  • 500 g Penne rigate oder Pasta nach Wunsch
  • 140 g Grünkohl
  • 10 g Basilkum
  • 70 g Walnüsse
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Olivenöl
  • 40 g Parmigiano Reggiano
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • ½ Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Burrata

Anleitungen

  • Die Grünkohlblätter von der mittleren Blattstielrippe schneiden und gründlich waschen. Anschließend den Grünkohl in 1-2 cm große Stücke auseinanderzupfen. Basilkumblätter vom Stiel zupfen.
  • Einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und den Grünkohl hierin kurz 2-3 Minuten blanchieren. Danach sehr gut abtropfen lassen.
  • Die Basilikumblätter zusammen mit dem Grünkohl in einen Blitzhacker geben.
  • Zusammen mit dem Parmesan, Knoblauch, der Hälfte der Walnüsse, Olivenöl und Saft einer halben Zitrone fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Pasta hierin bissfest kochen.
  • Währenddessen in einer kleinen Pfanne die Butter erhitzen und die Walnüsse hierin bräunen. Burrata auseinanderzupfen.
  • Die Pasta abgießen und mit dem Pesto vermischen. Zusammen mit den Walnüssen und der Burrata servieren.