Hot Cross Buns
 
 
Hot Cross Buns
Autor:
Rezeptkategorie: Frühstück
Küche: Englisch
Serves: 12
Zutaten
  • 500g Mehl (möglichst Type 550)
  • 80g Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 300ml Vollmilch
  • 50g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 90g Rosinen
  • 75g Mehl
  • 5-6 Esslöffel Wasser
  • 3 Esslöffel Aprikosenmarmelade
Zubereitung
  1. Die Milch in einem kleinen Topf leicht erhitzen und die Butter darin zum Schmelzen bringen. Anschließend den Topf zur Seite stellen und abkühlen lassen. Die Milch sollte bei der Weiterverarbeitung nicht heißer als 39° C sein.
  2. Mehl, Zucker, Hefe, Salz, Muskat und Zimt in einer Rührschüssel vermengen.
  3. Mit der Faust eine Kuhle in den Teig machen. Das Ei hineingeben und danach die abgekühlte, handwarme Milch.
  4. Die Mehl-Milch-Mischung vorzugsweise in einer Küchenmaschine mit Knethaken ca. 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Der Teig sollte nicht mehr an der Rührschüssel kleben. Gegebenenfalls etwas Mehl hinzufügen.
  5. Den Teig anschließend nochmal kräftig per Hand durchkneten, zu einer Kugel formen und in eingeölte Schüssel geben.
  6. An einem warmen Ort ca. 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen
  7. Währenddessen die Rosinen in ein wenig Wasser oder Orangensaft (unsere Präferenz) einweichen. Dann werden sie später saftiger.
  8. Nach der Ruhezeit den Teig in 12 gleich große Stücke teilen und jedes Stück zu einer Kugel formen. Dabei die Rosinen einarbeiten.
  9. Die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (in Abständen von ca. 2 – 3 cm).
  10. Mit einem Küchentuch abdecken und nochmals eine Stunde gehen lassen.
  11. Das restliche Mehl mit dem Wasser vermengen und zu einer glatten Paste verrühren.
  12. Die Paste kreuzförmig auf die Teigkugel spritzen (z.B. mit einem Gefrierbeutel, in den eine kleine Öffnung geschnitten wurde).
  13. Im vorgeheizten Ofen (Ober- und Unterhitze) bei 200° ca. 20 min backen, bis die Hot Cross Buns goldbraun sind.
  14. Die Aprikosenmarmelade leicht erwärmen.
  15. Die Hot Cross Buns aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit der Aprikosenmarmelade bestreichen (mit einem Backpinsel).
Recipe by SavoryLens at https://savorylens.com/hot-cross-buns/