Selbstgemachtes Granola mit Ahornsirup und Erdnüssen
 
 
Selbstgemachtes Granola mit Ahornsirup und Erdnüssen
Autor:
Rezeptkategorie: Frühstück
Zutaten
  • 450g ganze Haferflocken
  • 60g Erdnüsse
  • 50g Walnüsse
  • 50g Mandeln
  • 1 gestrichenen Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (optional)
  • 100g geschmolzenes Kokosöl
  • 120g Ahornsirup
  • 60g getrocknete Aprikosen
  • 60g Rosinen oder Cranberries
Zubereitung
  1. Die Haferflocken und Nüsse in einer großen Schüssel mischen. Salz und optional Vanilleextrakt dazugeben.
  2. Das Kokosöl schmelzen und zur Nussmischung geben.
  3. Den Ahornsirup dazugeben.
  4. Alles gut vermengen. Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen.
  5. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 160° Umluft 22 – 25 Minuten gold-gelb backen (nicht zu dunkel werden lassen). Während der Backzeit sollte das Granola ein- bis zweimal umgerührt bzw. gewendet und anschließend auf dem Blech festgedrückt werden.
  6. Das Granola aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech vollständig auskühlen lassen. Das ist wichtig – durch das Festdrücken und Auskühlen lassen bekommt das Granola die richtige Konsistenz, sonst hat man eine Art lose Haferflockenmischung.
  7. Die getrockneten Aprikosen in kleine Stücke schneiden und mit den Rosinen (und Cranberries) unter das Granola mischen. In einer luftdichten Dose aufbewahren oder gleich mit Joghurt und frischen Früchten essen!
Recipe by SavoryLens at https://savorylens.com/granola/