Mini Aprikosen Galettes mit Amaretto-Eis
 
 
Mini Aprikosen Galettes mit Amaretto-Eis
Autor:
Rezeptkategorie: Gebäck
Zutaten
Zutaten Aprikosen-Galettes:
  • 150g kalte Butter
  • 240g Mehl
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 3 Teelöffel Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 90 ml kaltes Wasser
  • 3 Teelöffel Aprikosenmarmelade
  • 3-4 Aprikosen
  • 1 Ei, verquirlt
Zutaten Amaretto-Eis:
  • 150ml Milch
  • 350ml Sahne
  • 3 Eigelb
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Esslöffel Amaretto
  • 150g Amarettini Kekse
Zubereitung
Zubereitung Aprikosen-Galette:
  1. Die Butter in kleine Stücke schneiden und wieder in den Kühlschrank stellen.
  2. Das Mehl mit Zucker und Salz vermischen.
  3. Mehlmischung mit den Butterstückchen, dem kalten Wasser und Zitronensaft mit einem Messer vermengen und anschließend mit den Händen schnell zu einem Teig verkneten.
  4. Den Teig zu einer flachen Scheibe formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Kühlzeit ist wichtig, da der Teig ansonsten sehr klebrig wird und sich kaum weiter verarbeiten lässt. Es können ruhig noch kleine Butterschlieren sichtbar sein.
  5. In der Zwischenzeit die Aprikosen in feine Scheiben fächerförmig aufschneiden.
  6. Den gekühlten Teig in drei Teile teilen und auf einer bemehlten Arbeitsplatte zu drei Kreisen mit jeweils einem Durchmesser von ca. 18-19cm ausrollen. Idealerweise den Rand mit einem Teigrädchen begradigen.
  7. Die Teigkreise vorsichtig mit Hilfe eines Nudelholzes oder eines Tortenbodenhebers auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech heben.
  8. Mit Aprikosenmarmelade bestreichen und dabei jeweils einen Rand von ca. 2cm frei lassen.
  9. Die Aprikosenstücke auf dem mit Marmelade bestrichenen Teig anrichten und den Rand frei lassen.
  10. Den äußeren, überstehenden Teigrand jetzt anheben und über die Aprikosen falten, dabei leicht andrücken.
  11. Die Galettes bei 190°C im vorgeheizten Ofen (Umluft) ca. 15 min backen.
  12. Zwischenzeitlich das Ei verschlagen und nach 15 min die Galettes aus dem Ofen nehmen, den umgeschlagenen Teigrand mit dem Ei bestreichen und noch ca. 5-7 min backen, bis der Rand gold-gelb ist.
  13. Optional: Die Aprikosen anschließend mit erwärmter und glatt gerührter Aprikosenmarmelade bestreichen, damit diese einen schönen Glanz annehmen.
Zubereitung Amaretto-Eis:
  1. In einem kleinen Topf Milch und Sahne erhitzen.
  2. Die Eigelbe mit dem Zucker und der Prise Salz in der Küchenmaschine schaumig schlagen (bis der Zucker vollständig aufgelöst ist).
  3. Den Topf mit der Sahne-Milch-Masse vom Herd nehmen und die Masse bei laufender Küchenmaschine in die Ei-Zucker-Mischung gießen.
  4. Das Ganze kurz verrühren und gleich wieder zurück in den Topf geben und erhitzen. Dabei die Masse nicht zu heiß werden lassen, sonst gerinnt das Eigelb (ideal sind 75°-85° C).
  5. Nun den Amaretto hinzufügen.
  6. Die Eismasse mindestens für 4 Stunden in den Kühlschank stellen und abkühlen lassen.
  7. Die Amarettini Kekse zerkrümeln. Wer möchte kann diese auch noch vorher in Amaretto einlegen.
  8. Zum Schluss alles in die Eismaschine geben und gefrieren lassen.
Recipe by SavoryLens at https://savorylens.com/mini-aprikosen-galettes-mit-amaretto-eis/