Pistazieneis im Yufka-Nest
 
 
Pistazieneis im Yufka-Nest
Autor:
Rezeptkategorie: Eis
Küche: Arabisch
Zutaten
Zutaten Pistazieneis:
  • 100g Pistazienkerne
  • 200ml Sahne
  • 200ml Milch
  • 30g Marzipanrohmasse
  • 1 Teelöffel Rosenwasser
  • 80g Zucker
  • 2 Eier (Größe L)
Zutaten Yufkanester:
  • 1 Packung Yufka-Teig (300g-400g)
  • 100g Butter
Außerdem benötigt Ihr:
  • 1 Muffin-Backblech (12er)
Zubereitung
Zubereitung Pistazieneis:
  1. Die Pistazien hacken, mit der Milch in einen Mixer geben und pürieren.
  2. Die Pistazien-Milch in einen Topf gießen, erhitzen und einmal kurz aufkochen lassen. Anschließend abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Marzipanrohmasse in kleine Scheibchen schneiden. Die abgekühlte Pistazienmilch wieder in den Mixer geben und mit dem Marzipan pürieren.
  4. Die Sahne, den Zucker und die beiden Eier hinzugeben und nochmals pürieren.
  5. Die fertige Eismasse mit dem Rosenwasser in die Eismaschine füllen und so lange verarbeiten, bis sie die gewünschte Konsistenz hat.
Zubereitung Yufkanester:
  1. Ein Muffin-Backblech mit etwas Butter einfetten.
  2. Die restliche Butter in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze schmelzen.
  3. Den Yufka-Teig auf einer großen Arbeitsfläche ausbreiten und jedes Teigblatt mit der geschmolzenen Butter einpinseln.
  4. Jetzt werden aus dem Yufka-Teig mit einem scharfen Messer gleich große Quadrate geschnitten. Ihr benötigt für jedes Nest 3 Yufka-Teig-Quadrate. Für eine Standard-Muffin-Form sollten die Quadrate eine Seitenlänge von ca. 18cm haben.
  5. Jetzt nehmt ihr ein Teigquadrat und legt damit vorsichtig eine Mulde der Mufffin-Form aus, so dass die Ecken dekorativ aus der Form ragen. Das zweite Teigquadrat wird leicht versetzt darüber gelegt. Ziel ist, dass die Ecken der Quadrate nicht genau aufeinander liegen, sondern versetzt sind. Das Ganze kann man sich wie das Falten einer Muffin-Tulpen-Form aus Papier vorstellen. Das dritte Teigquadrat ebenso leicht versetzt in die Form legen und festdrücken.
  6. Die Yufka-Nester im vorgeheizten Ofen (Umluft 160°C) backen, bis sie eine gold-gelbe Farbe angenommen haben. Je nach Ofen dauert es zwischen 10-15 Minuten. Bitte behaltet sie im Auge, der Yufka-Teig ist sehr dünn und man kann sie wirklich schnell verbrennen.
  7. Die fertigen Yufka-Nester aus dem Ofen nehmen und in den Muffinformen auskühlen lassen.
Recipe by SavoryLens at https://savorylens.com/pistazieneis-im-yufka-nest/