Semlor - schwedische Köstlichkeit zur Fastenzeit
 
Zubereitungszeit
Koch- / Backzeit
Gesamtzeit
 
Semlor - schwedische Köstlichkeit zur Fastenzeit
Autor:
Rezeptkategorie: Gebäck
Küche: Schwedisch
Serves: 12
Zutaten
Für die Semlor:
  • 450g Mehl (Type 405)
  • 250ml Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50g Zucker
  • 1 Messerspitze Kardamom
  • 80g Butter
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Ei (Größe M)
Zum Bestreichen:
  • 1 Ei (Größe M)
  • 2 Esslöffel Milch
Für die Füllung:
  • Brösel (aus den ausgehöhlten Semlor), benötigt werden etwa 4 Esslöffel
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 90g Puderzucker
  • 1 Teelöffel Amaretto
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2 Esslöffel weiche Butter
  • 20ml Milch
Zum Verzieren:
  • 2 Becher kalte Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Puderzucker
Zubereitung
Zubereitung Semlor:
  1. Das Mehl sieben und mit der Trockenhefe vermischen.
  2. Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen. Etwas abkühlen lassen.
  3. Milch-Butter-Gemisch mit dem Zucker, einem Ei, Salz und Kardamom verrühren und zum Mehl geben. Alles zu einem Teig verarbeiten (idealerweise in einer Küchenmaschine mit Knethaken für Hefeteige). Der Teig wird noch etwas klebrig sein.
  4. Den Teig zu einer Kugel formen und in einer abgedeckten Schüssel ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Der Teig sollte sich danach mit den Händen verarbeiten lassen, ohne zu kleben; ansonsten noch etwas Mehl hinzufügen. Der Teig wird jetzt in gleich große Stücke (ca. 70g) geteilt und zu kleinen Kugeln geformt. Bei uns sind es 12 Stück (?) geworden.
  6. Die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einem Geschirrtuch abdecken. Nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen.
  7. Den Backofen währenddessen vorheizen (Umluft: 225°C).
  8. Ein Ei mit der Milch verschlagen und die Teigkugeln mit einem Pinsel gleichmäßig, auch an den Seiten, bestreichen.
  9. Die Semlor werden jetzt ca. 10 Minuten im heißen Ofen goldbraun gebacken. Anschließend sollten sie vollständig auskühlen.
Füllen und Verzieren:
  1. Nachdem die Semlor ausgekühlt sind, schneidet man vorsichtig mit einem scharfen Messer die obere Seite als “Deckel” ab und stellt sie beiseite.
  2. Mit Hilfe eines kleinen scharfen Messers und einem Löffel werden die Semlor ausgehöhlt. Die Brösel aufheben.
  3. Mandeln, Puderzucker, Honig, Amaretto, Butter, Milch und ca. 4 Esslöffel von den Bröseln vermengen. Das ergibt eine nach Marzipan schmeckende Masse. Alternativ kann man natürlich auch fertiges Marzipan verwenden (100g Marzipan raspeln und mit Bröseln (etwa 4 Esslöffel) sowie 30ml Milch vermengen).
  4. Die Semlor mit der Marzipanmasse füllen und diese leicht festdrücken.
  5. Sahne kurz aufschlagen, Vanillezucker einrieseln lassen und steif schlagen.
  6. Die geschlagene Sahne in einen Spritzbeutel füllen und großzügig auf die Semlor spritzen. Die Deckel leicht auf die Sahnehaube setzen und mit Puderzucker bestäuben.
Recipe by SavoryLens at https://savorylens.com/semlor/